weather-image
24°

Tote bei Zusammenstößen zwischen Islamisten und Militär in Kairo


Kairo (dpa) - Bei Zusammenstößen zwischen Islamisten und dem Militär sind in Kairo nach Angaben aus Medizinerkreisen mindestens 16 Menschen getötet worden. Die Islamisten hätten versucht, eine Militäreinrichtung am Stadtrand von Kairo zu stürmen, als das Feuer auf sie eröffnet worden sei. Es soll auch 40 Verletzte gegeben haben. Nach ägyptischen Militärangaben galt der Angriff einer Einrichtung der Republikanischen Garde. Zuvor hatte es in Kairo Gerüchte gegeben, dass sich der vom Militär gestürzte Präsident Mohammed Mursi dort aufhalten könnte.

Anzeige