weather-image
24°

Tote bei Geiseldrama an Moskauer Schule

Moskau (dpa) - Bei einem Geiseldrama an einer Schule in Moskau sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Der mutmaßliche Täter soll festgenommen worden sein. Bei den Toten soll es sich um einen Lehrer und einen Polizisten handeln. 20 Teenager in der Gewalt des Angreifers - selbst ein Schüler - seien befreit worden, teilte das Innenministerium mit. Zuvor hatte es geheißen, bei dem Mann handele es sich um einen Vater. Mindestens ein weiterer Polizist wurde bei der Schießerei verletzt. Alle anderen Schüler und Lehrer hatten aus dem Gebäude fliehen können.

Anzeige