weather-image

Tote bei Explosionen in türkischer Grenzstadt zu Syrien

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Ein Ort an der türkischen Grenze zu Syrien ist von heftigen Explosionen erschüttert worden. Mindestens vier Menschen wurden getötet, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf Innenminister Muammer Güler. Mindestens 22 Menschen seien verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen waren zwei Autobomben explodiert. Auch Häuser wurden schwer beschädigt, darunter ein Verwaltungsgebäude. Nach Angaben syrischer Aktivisten waren unter den Verletzten auch einige Syrer.

Anzeige