weather-image
-2°

Tötete Mann vor Geisterfahrt seine Töchter?

0.0
0.0

Köln (dpa) - In der Nähe von Bonn ist ein Mann in den Tod gerast, nachdem er seine beiden Töchter getötet haben soll. Die Polizei fand die Leichen in der Wohnung des Mannes in Erfstadt-Kierdorf. Die Schwestern wurden vier und zwei Jahre alt. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Die Polizei will am Mittag über den Fall informieren. Der Mann war auf der Autobahn 61 als Geisterfahrer unterwegs und dort mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Bei einem Folgeunfall wurden drei Menschen verletzt.

Anzeige

- Anzeige -