weather-image
22°

Timoschenko ruft zum Kampf gegen Janukowitsch auf


Kiew (dpa) - Mit einer hochemotionalen Rede hat sich die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko nach mehr als zweieinhalb Jahren Haft in der Freiheit zurückgemeldet. Sie sprach vor mehr als 100 000 Menschen auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew und rief zum weiteren Kampf gegen Präsident Viktor Janukowitsch auf. Man müsse Janukowitsch und den Abschaum um ihn herum auf den Maidan bringen, forderte sie mit sich überschlagender Stimme. Janukowitsch wollte das Land per Flugzeug verlassen, wurde aber vom Grenzschutz gestoppt.

Anzeige