weather-image

Tester finden mehr gefährliche Produkte in Europa

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Tester finden in Europa immer mehr gefährliche Produkte. Die Kontrolleure meldeten im vergangenen Jahr 2278 riskante Waren, die die Gesundheit gefährden - das waren 26 Prozent mehr als 2011. Das teilte die EU-Kommission am in ihrem »Rapex«-Bericht mit. Ein Drittel der beanstandeten Produkte waren Kleidungsstücke wie T-Shirts mit giftigen Chemikalien. Auf Platz zwei landeten gefährliche Spielzeuge, gefolgt von riskanten Elektrogeräten. Mehr als die Hälfte dieser Gegenstände stammt aus China. Die EU-Kommission erklärt den Anstieg mit besseren Kontrollen.

Anzeige