weather-image
13°

Terror in London - Offene Fragen vor Champions-League-Finale

0.0
0.0

London (dpa) - Kurz vor dem Champions-League-Endspiel in London herrscht an der Themse Terrorangst. Am hellichten Tag brachten zwei Männer im Stadtteil Woolwich einen Mann auf offener Straße um. Die zwei Angreifer in London töteten ihr Opfer wohl mit einem Fleischerbeil und Messer, wenige Meter von einer Kaserne. Die Angreifer wurden nach der Tat von der Polizei angeschossen. Premier David Cameron hatte noch am Abend eine Sondersitzung des Nationalen Sicherheitskabinetts einberufen und machte sich umgehend auf den Rückweg von einem Besuch in Paris.

Anzeige