weather-image

Telefonat mit Merkel: Putin verteidigt »legitime« Regierung der Krim

0.0
0.0

Moskau (dpa) - In einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der russische Präsident Wladimir Putin die selbst ernannte Regierung der Krim in Schutz genommen. Die »legitime« Führung handele in Übereinstimmung mit internationalem Recht und schütze die Interessen der Bewohner auf der Halbinsel, teilte der Kreml mit. Die mehrheitlich von ethnischen Russen bewohnte Krim soll am 16. März in einem Referendum über einen Beitritt zu Russland entscheiden. Die EU und die USA kritisieren den Schritt als illegal.

Anzeige

- Anzeige -