weather-image
-3°

Tausende Ultranationalisten marschieren gegen Ausländer in Moskau

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Tausende Ultranationalisten haben in Moskau und weiteren russischen Städten für ein »starkes und slawisches Russland« demonstriert. »Russland nur für Russen«, skandierten die teils mit schwarzen Masken vermummten Rechtsextremen unter starkem Sicherheitsaufgebot in der russischen Hauptstadt. Die Polizei sprach von 8000 Teilnehmern beim »Russischen Marsch« zum Tag der Nationalen Einheit, die Organisatoren gaben die Zahl mit 20 000 an. Menschenrechtler kritisieren, die Aktion verstärke die ethnischen Probleme im Vielvölkerstaat Russland.

Anzeige

- Anzeige -