weather-image
16°

Taliban-Geisel Bergdahl soll Militärdienst wieder aufnehmen

0.0
0.0
Bergdahl
Bildtext einblenden
Fast fünf Jahre lang war der US-Soldat Bowe Bergdahl in der Gewalt der Taliban in Afghanistan. Foto: Intelcenter Foto: dpa

Washington (dpa) - Der aus fünfjähriger Taliban-Gefangenschaft befreite US-Soldat Bowe Bergdahl soll wieder den regulären Militärdienst aufnehmen. Der 28-Jährige könnte vielleicht schon ab heute wieder im Dienst sein.


Bergdahl soll eine Stelle auf dem Armeestützpunkt Fort Sam Houston in San Antonio bekommen, berichtet die Zeitung «New York Times» am Sonntagabend (Ortszeit) unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Washington. Er war dort seit Mitte Juni als Teil seiner Reintegrierung schrittweise an normale soziale Kontakte gewöhnt worden.

Anzeige

Der Unteroffizier war am 31. Mai in einem umstrittenen Austausch gegen fünf Terrorverdächtige aus dem Gefangenenlager Guantanamo Bay freigekommen.

New York Times-Bericht