weather-image

Syrische Aufständische töten Hisbollah-Kämpfer - Angst um Zivilisten

0.0
0.0

Damaskus (dpa) - Syrische Rebellen sollen in der Provinz Homs zehn Kämpfer der libanesischen Hisbollah-Miliz getötet haben. Angehörige der lokalen Revolutionsgruppen teilten mit, weitere acht Kämpfer seien bei dem Gefecht in der Nähe der Ortschaft Al-Kusair verletzt worden. Die Miliz der schiitischen Partei unterstützt das syrische Regime von Präsident Baschar al-Assad. Unterdessen sorgt sich die Opposition um die Menschen in der Provinz Hama. Die Regierungstruppen hätten nach dem Beschuss der vergangenen neun Tage jetzt zwei Ortschaften umzingelt und alle Telefonverbindungen gekappt.

Anzeige