weather-image
18°

Syrien sperrt Luftraum für türkische Flugzeuge

Damaskus (dpa) - Nach der erzwungenen Landung eines syrischen Passagierflugzeuges in der Türkei hat Damaskus den syrischen Luftraum für türkische Passagiermaschinen gesperrt. Das teilte das syrische Außenministerium in einer Erklärung mit. Es sei die Antwort auf die Entscheidung der türkischen Regierung, keine syrischen Zivilflugzeuge in seinem Luftraum zu dulden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Sana. Die Türkei hatte nach Medienangaben erklärt, sie behalte sich das Recht vor, verdächtige syrische Passagiermaschinen zur Ladung zu zwingen.

Anzeige