weather-image

Syrien: Russland und die USA vereinbaren Waffenruhe

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Die USA und Russland haben sich völlig überraschend auf einen Waffenstillstand für den Südwesten Syriens verständigt. Die Waffenruhe, an der auch Jordanien beteiligt sei, solle morgen beginnen, sagte US-Außenminister Rex Tillerson. Das Abkommen sei in Amman in Jordanien erzielt worden. In Hamburg diskutierten die Präsidenten Donald Trump und Wladimir Putin am Rande des G20-Gipfels darüber - in einem ersten persönlichen Gespräch. Es habe monatelange vertrauliche Vorbereitungen gegeben, die Gespräche müssten aber auch noch wochenlang weitergehen.

Anzeige