weather-image

Stuttgart im Pokal-Achtelfinale - Kickers und KSC überraschen

Berlin (dpa) - Der VfB Stuttgart hat sich in der 2. Runde des DFB-Pokals keine Blöße gegeben und souverän das Achtelfinale erreicht. Die Schwaben besiegten am Abend den Zweitligisten FC St. Pauli mit 3:0. Für Favoritenstürze sorgten die Drittligisten Kickers Offenbach und Karlsruher SC: Die Kickers qualifizierten sich mit einem 2:0 gegen den klassenhöheren 1. FC Union Berlin für das Achtelfinale. Der KSC triumphierte mit 1:0 über Zweitliga-Schlusslicht MSV Duisburg.

Anzeige