weather-image
18°

Studie: Viele Berufstätige schalten nach Feierabend nicht ab

0.0
0.0

Bremen (dpa) - Fast zwei Drittel der Berufstätigen in festen Partnerschaften müssen auch außerhalb ihrer Arbeitszeit für den Chef oder Kunden erreichbar sein. Für 22 Prozent gilt das laut einer Allensbach-Studie sogar öfter oder in der Regel. Vor allem Firmeninhaber, Geschäftsführer, Selbstständige und Freiberufler sind auch nach der Arbeit auf stand-by. Ein Viertel aller Berufstätigen mit Partner, die öfter oder in der Regel Privatleben und Arbeit mischen, sehen darin ein Problem für die Partnerschaft.

Anzeige