weather-image

Studie: Jeder sechste Schüler Opfer von Cybermobbing

0.0
0.0

  Köln (dpa) - Jeder sechste Schüler in Deutschland ist schon einmal Opfer von Mobbing im Internet geworden. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche Studie mit den Angaben von bundesweit 9350 Schülern, Eltern und Lehrern aller Schulformen, die das Bündnis gegen Cybermobbing vorstellte. Demnach kennen knapp 60 Prozent der Pädagogen dieses Mobbing unter ihren Schülern. An einem Drittel der Schulen gab es mindestens einmal pro Woche einen solchen Vorfall. 19 Prozent der Schüler räumten ein, selbst einmal Täter gewesen zu sein.


  Köln (dpa) - Jeder sechste Schüler in Deutschland ist schon einmal Opfer von Mobbing im Internet geworden. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche Studie mit den Angaben von bundesweit 9350 Schülern, Eltern und Lehrern aller Schulformen, die das Bündnis gegen Cybermobbing vorstellte. Demnach kennen knapp 60 Prozent der Pädagogen dieses Mobbing unter ihren Schülern. An einem Drittel der Schulen gab es mindestens einmal pro Woche einen solchen Vorfall.
19 Prozent der Schüler räumten ein, selbst einmal Täter gewesen zu sein.

Anzeige