weather-image
-3°

Studentenwerk: Wohnungsnot bei Studenten nicht vom Tisch

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Wohnungsnot unter Studenten hat sich nach Einschätzung des Deutschen Studentenwerks seit Anfang des Jahres nicht gebessert. »Von den Notunterkünften in Turnhallen werden wir so schnell nicht wegkommen«, sagte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, der dpa. Die Studierendenquote werde noch über das Jahr 2020 hinaus hoch sein. Bundesbauminister Peter Ramsauer lädt heute in Berlin zu einem Runden Tisch zur Lösung des Problems.


Berlin (dpa) - Die Wohnungsnot unter Studenten hat sich nach Einschätzung des Deutschen Studentenwerks seit Anfang des Jahres nicht gebessert. »Von den Notunterkünften in Turnhallen werden wir so schnell nicht wegkommen«, sagte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, der dpa. Die Studierendenquote werde noch über das Jahr 2020 hinaus hoch sein.
Bundesbauminister Peter Ramsauer lädt heute in Berlin zu einem Runden Tisch zur Lösung des Problems.

Anzeige