weather-image
-3°

Stromausfall in Fukushima legt vorübergehend AKW-Kühlsysteme lahm

0.0
0.0

Tokio (dpa) - Ein Stromausfall in Japans havariertem Atomkraftwerk Fukushima hat auf einen Schlag mehrere Kühlsysteme für Abklingbecken abgebrannter Brennstäbe lahmgelegt. Bis morgen soll die Kühlung aller betroffenen Abklingbecken wieder einwandfrei funktionieren, versicherte der Betreiberkonzern Tepco. Die Zufuhr von Wasser zur Kühlung der beschädigten Reaktoren Nummer 1 bis 3 sei nicht beeinträchtigt worden. In diesen Reaktoren war es in Folge des Erdbebens und Tsunamis vom 11. März 2011 zu Kernschmelzen gekommen.


Tokio (dpa) - Ein Stromausfall in Japans havariertem Atomkraftwerk
Fukushima hat auf einen Schlag mehrere Kühlsysteme für Abklingbecken
abgebrannter Brennstäbe lahmgelegt. Bis morgen soll die Kühlung aller betroffenen Abklingbecken wieder einwandfrei funktionieren, versicherte der Betreiberkonzern Tepco. Die Zufuhr von Wasser zur Kühlung der beschädigten Reaktoren Nummer 1 bis 3 sei nicht beeinträchtigt worden. In diesen Reaktoren war es in Folge des Erdbebens und Tsunamis vom 11. März 2011 zu Kernschmelzen gekommen.

Anzeige

- Anzeige -