weather-image
17°

Streiks bei Amazon enden vorerst

0.0
0.0

Bad Hersfeld (dpa) - Zum vorläufigen Ende eines mehrtägigen Streiks haben Beschäftigte des Versandhändlers Amazon an zwei deutschen Standorten erneut die Arbeit niedergelegt. Heute beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi 200 Mitarbeiter am größten deutschen Standortort in Bad Hersfeld an dem Protest. In Leipzig waren rund 120 Beschäftigte im Ausstand. Der Streik soll bis zum Ende der Spätschicht dauern. Wann Verdi in dem seit mehr als einem Jahr andauernden Tarifkonflikt zum nächsten Streik aufruft, ist unklar.

Anzeige