weather-image

Stiftung Warentest macht erstmals Minus

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Stiftung Warentest hat 2012 erstmals in ihrer Geschichte Verlust gemacht. Der Grund für das Minus von 1,2 Millionen Euro seien die niedrigen Zinsen auf das Stiftungskapital, teilte die Organisation in Berlin mit. Höhere Zuwendungen des Bundes lassen Stiftungsvorstand Hubertus Primus für das laufende Jahr mit einem deutlich besseren Ergebnis rechnen. »Wir müssen keine Mitarbeiter entlassen und werden auch nicht bei der Testarbeit sparen«, sicherte Primus zu.

Anzeige