weather-image
27°

Steuersünder: Mehr als 26 000 Selbstanzeigen im vergangenen Jahr

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Mehr als 26 000 Steuersünder haben sich 2013 in Deutschland selbst angezeigt. In den Bundesländern offenbarten sich teilweise fünfmal mehr Bürger als 2012, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Allein in Baden-Württemberg zeigten sich bis zum 16. Dezember 6191 Bürger wegen Steuerbetrugs an. Die Abgaben, die Steuerhinterzieher zurückzahlten, um einer Strafe zu entgehen, bescherten den Ländern einen Geldsegen: Hessen verbuchte zusätzliche Einnahmen von 128 Millionen Euro, Bayern kam auf 230 Millionen Euro.

Anzeige