weather-image
24°

Steinmeier und Sikorski wollen Vertreter der Maidan-Bewegung treffen

Kiew (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein polnischer Kollege Radoslaw Sikorski wollen sich zur Lösung der Krise in der Ukraine auch mit Vertretern der außerparlamentarischen, teils radikalen Maidan-Bewegung treffen. Er sei zusammen mit Steinmeier auf dem Weg, um mit Maidan-Aktivisten über das geplante Abkommen zu diskutieren, teilte Sikorski mit. Die Vereinbarung wurde von einer EU-Delegation und einem russischen Vermittler mit Präsident Viktor Janukowitsch und Oppositionsführern ausgehandelt. Interfax zufolge weigert sich der russische Vermittler inzwischen, das Abkommen zu unterzeichnen.

Anzeige