weather-image
26°

Steinmeier: Schwarz-Gelb liegt in Agonie


Berlin (dpa) - Die SPD hat der schwarz-gelben Bundesregierung Versagen auf ganzer Linie vorgeworfen. «Sie wollten die Regierung, aber sie konnten damit nichts anfangen», sagte Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier zum Auftakt der Generaldebatte im Bundestag. Nach drei Jahren taumle Schwarz-Gelb «wie ein angeschlagener Boxer» ihrem Ende entgegen. Eigentlich könne sich das Land aber diese Agonie ein weiteres Jahr nicht mehr leisten, sagte Steinmeier.

Anzeige