weather-image

Steinmeier fordert Gewaltverzicht in der Ukraine

0.0
0.0

Paris (dpa) - Nach der blutigen Eskalation in der Ukraine hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier eine »Atempause« angemahnt und einen Verzicht auf weitere Gewalt gefordert. Jedem müsse klar sein, dass Gewalt überhaupt keine Lösung sei, sondern alles nur viel schlimmer mache, sagte Steinmeier am Rande der deutsch-französischen Regierungskonsultationen in Paris. Die Ukraine habe für die »Verzögerungstaktik« von Präsident Viktor Janukowitsch teuer bezahlt, wurde Steinmeier von seinem Sprecher zitiert.

Anzeige