weather-image
13°

Steinmeier fordert Ende der Gewalt im Nahen Osten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat ein sofortiges Ende der Gewalt zwischen Israel und der islamistischen Hamas im Gazastreifen gefordert. Die Region brauche jetzt eine Koalition der Vernunft, um Wege aus der Eskalationsspirale zu finden. Das sagte der SPD-Politiker der «Bild am Sonntag». Niemand könne absehen, wohin diese Konfrontation führe, wenn sie nicht aufgehalten werde. Steinmeier will nach Informationen der Zeitung morgen für zwei Tage in den Nahen Osten reisen und mit Vertretern Israels und der Palästinenser sprechen.

Anzeige