weather-image

Steinbrück: Verzicht der Regierung auf NPD-Verbotsantrag falsch

0.0
0.0

München (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat den absehbaren Verzicht der Bundesregierung auf einen eigenen NPD-Verbotsantrag kritisiert. Dies sei nicht nur enttäuschend, er halte die Entscheidung auch für falsch, sagte Steinbrück. Die Äußerungen von FDP-Chef Philipp Rösler in diesem Zusammenhang nannte Steinbrück gefährlich. Rösler hatte unter anderem gesagt, Dummheit lasse sich nicht verbieten. Es behaupte niemand, dass die Bekämpfung des Rechtsextremismus mit einem Verbotsantrag getan sei, sagte Steinbrück.

Anzeige

- Anzeige -