weather-image

Steinbrück: Habe Vorträge nachgemeldet

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat zwei zunächst nicht ordnungsgemäß offengelegte Vorträge nach eigenen Worten beim Bundestagspräsidenten nachgemeldet. Beide Reden seien unverdächtig, beide hätten sich auf das Thema Finanzmarktregulierung bezogen, so Steinbrück. Nach Angaben eines von ihm beauftragten Wirtschaftsprüfers hatte er zwei Vorträge im Oktober 2011 «nach Aktenlage nicht entsprechend den Verhaltensregeln für Mitglieder des Deutschen Bundestages angezeigt».

Anzeige