weather-image
29°

Steinbrück gegen Hilfen für Banken aus ESM

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat sich gegen Hilfen für Banken aus dem Euro-Rettungsfonds ESM ausgesprochen. Wenn eine Bank vor der Pleite stehe, sollte nicht gleich mit Staatsknete geholfen werden, zuerst seien Gläubiger und Aktionäre dran, zitiert das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» den potenziellen Kanzlerkandidaten der SPD. In einem von ihm erarbeiteten Arbeitspapier zur Bankenregulierung fordere Steinbrück einen Rettungsschirm für Banken aus ihren eigenen Mitteln.

Anzeige