weather-image
29°

Staatsanwaltschaft verkauft Täterauto mit nicht entdeckter Mordwaffe

0.0
0.0

Stolzenau (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Verden hat das Fluchtfahrzeug eines mutmaßlichen Mörders einschließlich der darin unentdeckten Mordwaffe verkauft. Der Käufer habe die Waffe im Fahrzeug entdeckt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden und bestätigte einen Bericht des «Weser Kuriers». Es handelte sich um das Auto eines 36 Jahre alten Vaters, der Ende 2011 in Stolzenau seine 13 Jahre alte Tochter erschossen hatte. Der Mann ist seitdem untergetaucht.

Anzeige