weather-image
22°

Spuren aus NSU-Ermittlungen führen in Berliner Rockerszene

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Wie eng sind Neonazis und Rockerbanden verbunden? Eine DNA-Spur aus dem letzten Versteck der Terrorzelle NSU wirft neue Fragen auf. Wie die Nachrichtenagentur dpa aus Sicherheitskreisen erfuhr, wurden nach einer Schießerei vor dem Clubhaus der Bandidos im Stadtteil Wedding im Juli DNA-Spuren gefunden, die teilweise Übereinstimmungen mit DNA-Spuren aus dem letzten Versteck des Nationalsozialistischen Untergrunds in Zwickau aufweisen. Nun wird geprüft, ob die zwei DNA-Spuren von ein und derselben Person stammen.

Anzeige