weather-image
25°

Spuren aus NSU-Ermittlungen führen in Berliner Rockerszene


Berlin (dpa) - Im Fall der Zwickauer Terrorzelle führen nun auch Spuren ins Berliner Rockermilieu. Nach Informationen der dpa wurde nach einer Schießerei vor dem Clubhaus der Bandidos DNA-Material gefunden, das teilweise mit DNA-Spuren aus dem letzten Versteck des Neonazitrios übereinstimmt. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen wird nun geprüft, ob die zwei DNA-Spuren von ein und derselben Person stammen. Der Rechtsextremismusexperte Bernd Wagner hält Verbindungen zwischen der Zwickauer Terrorzelle und Rockern für möglich.

Anzeige