weather-image

Spott für Lenas Versprecher bei der Punktevergabe

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Vom Hype zur Häme: Beim Grand Prix 2010 war Lena Deutschlands Liebling, beim Eurovision Song Contest 2013 erntet sie nach einem Versprecher Spott. Lena durfte die deutsche Punktewertung verkünden und sagte zunächst: Zehn Punkte für Norwegen, musste sich dann aber korrigieren: Zehn Punkte für Dänemark. Das Ganze war ihr sichtlich peinlich. »Lena. Norwegen oder Dänemark, Hauptsache Schweden«, schrieb die NDR-Satiresendung »Extra 3« auf Twitter. Andere Kommentare sind ähnlich.

Anzeige