weather-image

»Spiegel«: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Porsche-Aufsichtsräte

0.0
0.0

Stuttgart (dpa) - Nach der Übernahmeschlacht von Porsche und VW ermittelt die Stuttgarter Staatsanwaltschaft nach Informationen des »Spiegel« nun auch gegen Aufsichtsräte von Porsche. Sie stehen im Verdacht, gegen das Wertpapierhandelsgesetz verstoßen zu haben, schreibt das Magazin in seiner Online-Ausgabe. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits im Dezember Anklage gegen die einstigen Porsche-Manager Wendelin Wiedeking und Holger Härter wegen Marktmanipulation bei Gericht eingereicht.

Anzeige

- Anzeige -