weather-image

»Spiegel«: Russland hat Tausende Soldaten auf die Krim gebracht

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Russland hat entgegen den Beteuerungen von Präsident Wladimir Putin nach »Spiegel«-Informationen Tausende Soldaten auf die Krim gebracht. Sicherheitsexperten mehrerer Nato-Staaten könnten belegen, dass seit dem Beginn der Krise mindestens 2000 russische Soldaten auf die ukrainische Halbinsel geflogen worden seien, heißt es. Nato-Schätzungen gingen von noch höheren Zahlen aus, schreibt das Blatt weiter. So sei die Rede von 6000 zusätzlichen russischen Soldaten, die Moskau auf die Krim beordert habe. Russland bestreitet, eigene Truppen auf die Schwarzmeerhalbinsel gebracht zu haben.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: