weather-image

»Spiegel«: Plagiatsvorwurf gegen Schavan erhärtet sich

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - In der umstrittenen Doktorarbeit von Bildungsministerin Annette Schavan hat ein Gutachter eine plagiierende Vorgehensweise festgestellt. Das berichtet das Magazin »Der Spiegel«. Der Gutachter habe Textstellen auf 60 der 351 Seiten beanstandet, berichtet das Magazin. Die Düsseldorfer Universität überprüft seit mehreren Monaten Schavans Doktorarbeit aus dem Jahr 1980 auf Plagiatsvorwürfe. Der mit der Prüfung der Arbeit beauftragte Promotionsausschuss tagt dem Bericht zufolge am Mittwoch.

Anzeige