weather-image
22°

SPD-Spitze fast geschlossen für Solidarrenten-Konzept von Gabriel

Berlin (dpa) - Die SPD will drohende Altersarmut mit einem milliardenschweren Maßnahmenbündel bekämpfen, über das besonders umstrittene künftige Rentenniveau aber erst später entscheiden. Zum neuen Konzept gehört eine steuerfinanzierte Mindestrente von 850 Euro für langjährig Versicherte, eine abschlagsfreie Rente nach 45 Versicherungsjahren sowie eine baldige Angleichung von Ost- und Westrenten. Der SPD-Vorstand habe das Rentenkonzept in «sehr großer Übereinstimmung bei zwei Gegenstimmen» beschlossen, sagte Parteichef Sigmar Gabriel.

Anzeige