weather-image
13°

SPD-Spitze berät abschließend über Entwurf des Wahlprogramms

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die SPD-Führung berät heute abschließend über den Entwurf des Programms für die Bundestagswahl. Dazu trifft sich der Bundesvorstand in Berlin. Die SPD will unter anderem mit der Forderung nach einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde und einem höheren Spitzensteuersatz für sehr hohe Einkommen bei den Wählern punkten. Ziel ist es, mit einer rot-grünen Koalition Schwarz-Gelb nach der Wahl am 22. September abzulösen. Endgültig beschlossen werden soll das Programm Mitte April bei einem Parteitag.

Anzeige