weather-image

SPD-Sozialminister fordert von seiner Partei Kampfgeist

0.0
0.0

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische Sozialminister Alexander Schweitzer fordert im Bundestagswahlkampf der SPD mehr Schärfe von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Die Partei brauche jetzt endlich Kampfgeist. Angela Merkel sei nicht unangreifbar, sagte der frühere SPD-Generalsekretär von Rheinland-Pfalz der dpa. Gerade bei der Euro-Hilfe und beim Einsatz gegen eine Spaltung des Arbeitsmarktes habe sie völlig zu Recht Kritik auf sich gezogen. Schweitzer sieht trotz schlechter Umfragewerte für die SPD bis zur Wahl noch Chancen für einen Erfolg von Rot-Grün.

Anzeige

- Anzeige -