weather-image
-2°

SPD-Linke fordert mehr Offenheit für Rot-Rot-Grün

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Angesichts schwacher Umfragewerte der SPD hofft der linke Parteiflügel auf mehr Sympathie für ein Bündnis mit Grünen und Linken nach der Bundestagswahl. Eine größere Offenheit ihrer Partei für diese Option wäre ihr lieb gewesen, sagte die Sprecherin der SPD-Linken, Hilde Mattheis, dem Südwestrundfunk. Eine Große Koalition sei die am wenigsten gewollte Option. Derzeit könnte die SPD nur mit Grünen und Linken auf eine eigene Mehrheit hoffen. Die SPD-Spitze, besonders Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, hat das ausgeschlossen.

Anzeige

- Anzeige -