weather-image
-3°

SPD-interne Unterstützung für Gabriel in der Rentenfrage

0.0
0.0

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel bekommt für seinen Kurs in der Rentenpolitik Unterstützung aus der SPD-Bundestagsfraktion. Fraktionsvize Hubertus Heil verteidigte in der Zeitung »Die Welt« die Forderung nach besseren Jobchancen für Ältere, von denen Gabriel die Zukunft der Rente mit 67 abhängig macht. Gabriel erwägt im Fall einer SPD-Regierungsübernahme im Herbst nächsten Jahres, die Rente mit 67 außer Kraft zu setzen. Er moniert, dass es zu wenige Jobs für ältere Menschen gebe.

Anzeige

- Anzeige -