weather-image
13°

SPD warnt vor Milliardenrisiken im Bundeshaushalt 2013

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Die SPD hat kurz vor der Haushaltsdebatte im Bundestag vor Milliardenrisiken im Bundeshaushalt 2013 gewarnt. «Der Haushalt 2013 ist auf Sand gebaut», sagte der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, der «Rheinischen Post». Für bereits heute absehbare Risiken werde keine Vorsorge getroffen. Nach dem Entwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble soll im Wahljahr 2013 die Neuverschuldung des Bundes auf 18,8 Milliarden Euro zurückgeführt werden - nach rund 32 Milliarden Euro in diesem Jahr. Die Ausgaben sollen auf 302,2 Milliarden Euro sinken.

Anzeige