weather-image
20°

SPD sieht Altmaier bei Energiewende auf Holzweg

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die SPD hat Bundesumweltminister Peter Altmaier vorgeworfen, die Energiewende mit seinen immer drastischeren Kostenwarnungen in Misskredit zu bringen. Er setze einfach mal die Zahl von einer Billion in die Welt, die die Energiewende kosten könne - ohne diese Zahlen im Einzelnen belegen zu können. Das sagte der für Energiepolitik zuständige Fraktionsvize Hubertus Heil. Das habe mit seriöser, durchdachter Politik nichts mehr zu tun. Altmaier bremse die Energiewende, aber nicht die Strompreise.

Anzeige