weather-image
-4°

SPD: Regierungskonsultationen zu Ausspähaffäre nötig

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die SPD hat von der Bundesregierung weitergehende Schritte zur Aufklärung der Ausspähaffäre um den US-Geheimdienst NSA verlangt. Ein Telefonat der Kanzlerin mit Barack Obama genüge nicht, sagte der parlamentarische Geschäftsführer der SPD im Bundestag, Thomas Oppermann, im ARD-»Morgenmagazin«. Angela Merkel müsse »richtige Regierungskoalitionen« in Gang bringen. Für nicht ausreichend hält Oppermann die geplanten Gespräche einer Delegation von Vertretern Deutschlands und Geheimdienste in Washington.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: