weather-image
-3°

SPD rechnet mit Kosten von fünf Milliarden für Pflegereform

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Eine Pflegereform in Deutschland würde nach Einschätzung des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach fünf Milliarden Euro kosten. Das gehe nicht ohne eine Anhebung des Beitragssatzes um 0,5 Prozentpunkte, sagte Lauterbach dem »Tagesspiegel«. In die Pflege müsse investiert werden. Das lohne sich aber auch. Es schaffe Arbeitsplätze und entlaste Familien direkt. Heute übergibt eine Expertenkommission ihre Empfehlungen für die Grundzüge und den Zeitplan einer Pflegereform an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr.

Anzeige

- Anzeige -