weather-image

SPD berät über nachgebessertes Rentenkonzept von Parteichef Gabriel

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Mitten im parteiinternen Rentenstreit berät der SPD-Vorstand heute über einen Kompromissvorschlag von Parteichef Sigmar Gabriel. Demnach soll ohne Abzüge in Rente gehen können, wer 45 Versicherungsjahre vorweisen kann. Es gehe einfach darum, auch diejenigen gerecht zu behandeln, »die ganz lange schon arbeiten«, sagte Gabriel im ARD-»Bericht aus Berlin«. Über das SPD-Rentenkonzept wird in der Partei seit längerem gestritten. Es soll auf einem Parteikonvent Ende November in Berlin verabschiedet werden.

Anzeige

- Anzeige -