weather-image

Spaniens Staatsschulden auf Rekordwert geklettert

0.0
0.0

Madrid (dpa) - Das Euro-Krisenland Spanien steht so tief in der Kreide wie nie zuvor. Trotz der drastischen Einsparungen der konservativen Regierung kletterten die Schulden des spanischen Staates zum 31. März auf 923,31 Milliarden Euro. Das seien 87,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, teilte die Zentralbank in Madrid mit. Im Vergleich zum 31. Dezember betrug der Anstieg 4,4 Prozent. Die Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy will 2013 das Haushaltsdefizit auf 4,5 Prozent herunterschrauben.

Anzeige