weather-image
21°

S&P senkt Kreditwürdigkeit Spaniens um zwei Noten auf »BBB-«

0.0
0.0

London (dpa) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Spaniens gleich um zwei Stufen von »BBB+« auf »BBB-« gesenkt. Damit befindet sich die Kreditwürdigkeit nur noch eine Stufe über dem sogenannten Ramschniveau. Auch der Ausblick bleibe negativ. Es droht also eine weitere Herabstufung. Die verschärfte Rezession beschränke die Handlungsmöglichkeiten der Regierung, schreibt S&P. Die steigende Arbeitslosigkeit und Ausgabenkürzungen würden die soziale Unzufriedenheit schüren und die Spannungen zwischen der Zentralregierung und den Regionen verschärfen.

Anzeige