weather-image
24°

Sozialdemokratische Parteien bündeln Kräfte gegen Populisten

Berlin (dpa) - Ein Sozialisten-Bündnis als Antwort auf Trump, Orban und Le Pen: Die sozialdemokratischen Parteien wollen weltweit enger zusammenarbeiten und so einen Durchmarsch von Rechtspopulisten verhindern. Dazu kommen in Berlin von heute an Gesandte von rund 100 Parteien zu einem zweitägigen Treffen der «Progressiven Allianz» zusammen. Erwartet werden u.a. Italiens Regierungschef Paulo Gentiloni und der österreichische Bundeskanzler Christian Kern. Gastgeberin ist die SPD, vertreten durch Außenminister und Noch-Parteichef Sigmar Gabriel und Kanzlerkandidat Martin Schulz. 

Anzeige