weather-image

Sozialdemokraten gewinnen Parlamentswahl in Litauen

Vilnius (dpa) - In Litauen haben die oppositionellen Sozialdemokraten die Parlamentswahlen gewonnen. Die Partei von Ex-Finanz- und Transportminister Algirdas Butkevicius hält nach der zweiten Wahlrunde insgesamt 38 der vergebenen 140 Sitze im Parlament, wie die Wahlkommission nach Auszählung fast aller Wahlbezirke mitteilte. Gemeinsam mit der linkspopulistischen Arbeitspartei und der Partei Für Ordnung und Gerechtigkeit will Butkevicius eine Koalition bilden und die amtierende Mitte-Rechts-Regierung des Ministerpräsidenten Andrius Kubilius ablösen.

Anzeige