weather-image
-3°

Simbabwe stimmt über Verfassung ab

0.0
0.0

Harare (dpa) - 5,5 Millionen registrierte Wähler in Simbabwe können über eine neue Verfassung abstimmen. Die neue Verfassung sieht eine Beschneidung der Machtbefugnisse des Präsidenten - amtierend ist Robert Mugabe - und die Stärkung der Frauen vor. Allerdings erlaubt die Verfassung dem 89-jährigen Mugabe, bei den in diesem Jahr geplanten Wahlen wieder anzutreten. Wahlen waren dort in der Vergangenheit von Wahlbetrug und Gewalt überschattet. Bei der letzten Wahl 2008 fielen mehr als 200 Menschen politischer Gewalt zum Opfer.

Anzeige

- Anzeige -